Teilbaugenehmigung über eine Fällung von 27 Bäumen und Gehölz im Bereich Neuländer Straße wird in Kürze erteilt

Die Fällmaßnahmen erfolgen im Zuge der Flächenherrichtung zur Entwicklung der Industriegebietsfläche Neuland 23.

Im Laufe diese Woche wird eine Teilbaugenehmigung über die Fällung von 27 Bäumen und Gehölz im Zuge der Herstellung der Flächen des neuen Bebauungsplans Neuland 23 erteilt. Die zu fällenden Bäume haben Stammdurchmesser zwischen 15 cm und 120 cm. Zusätzlich werden Schnittmaßnahmen an weiteren Bäumen gestattet.

Für die erforderlichen Ersatzpflanzungen ist ein Geldwert in Höhe von 90.000 Euro ermittelt worden. Die Ersatzzahlung in dieser Höhe kann mit höherwertiger Bepflanzung von Bäumen in dem umlaufenden Grüngürtel verrechnet werden.

Im Zuge der Tätigkeiten werden in dem Bereich ein hohes Baustellenfahrzeugaufkommen und möglicherweise auch große Erdbewegungen zu verzeichnen sein.

Quelle:
Bezirksamt Harburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: Pressestelle@harburg.hamburg.de
Internet: www.hamburg.de/harburg