Technologien von morgen: Hamburg Innovation Summit

HHIS_Logo
Täglich entstehen in der Metropolregion Hamburg innovative Technologien und neue Geschäftsideen, die die Zukunft unserer Stadt prägen werden. Noch fehlt der Gründerszene die passende Aufmerksamkeit.
Die Antwort: mit dem HAMBURG INNOVATION SUMMIT (HHIS) als Multiplikator neue Ideen und Technologien publik und erlebbar machen.

Am Do, 4. Juni 2015 treffen sich im Speicher am Kaufhauskanal 400 Gründer, Visionäre und Zukunftsgestalter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, um Innovationen – made in Hamburg – live zu erleben, zu diskutieren und neue Impulse zu setzen.

Business meets Wissenschaft
Hamburgs Innovationstreiber und Entscheider erwartet an diesem Tag die Technologiemesse Tomorrow’s Tech Today (3t-Expo), ein interaktives Barcamp sowie die Verleihung der Hamburg Innovation Awards. Abgerundet wird der Tag durch die HHIS-Party im frisch renovierten Speicher.
Das Besondere an der 3t-Expo: Nicht die Hersteller selbst stellen ihre Produkte und Gadgets vor. Vielmehr beleuchten unabhängige Tech-Experten aus Unternehmen und Wissenschaft die neuesten Technologien für Sie kritisch von allen Seiten.

Barcamp
Ihre Mitarbeit ist gefragt: „Technologie- und Innovationsstandort Hamburg“ – so lautet das Motto, über das wir gemeinsam mit den HHIS-Teilnehmern im Rahmen eines Barcamps diskutieren wollen. Das Ziel ist, Thesen zu sammeln und auszutauschen, wie Innovationen, Entwicklungen und Ideen aus Wissenschaft und Wirtschaft die Metropolregion Hamburg verändern und als Zukunftsstandort positionieren können.
Definiton: Barcamps sind ein interaktives und offenes Veranstaltungsformat, bei dem Teilnehmer im gegenseitigen Austausch voneinander lernen. Es gibt kein vorgefertigtes Programm mit durchgeplanten Vorträgen wie bei „normalen” Konferenzen. Vielmehr entsteht die Agenda erst am Morgen des Barcamps selbst. Jeder darf und soll den Dialog mitgestalten, indem er zugleich Vortragender und Teilnehmer ist – und das stets auf Augenhöhe, egal in welcher Position.
Teilnahme: Bereits im Vorfeld können die Teilnehmer des Summits einen oder mehrere Vorschläge für die Sessions einreichen (beispielsweise Präsentationen, Workshops, Diskussionen). Welcher Vorschlag bei den Teilnehmern auf genügend Interesse stößt und eine Session bildet, entscheidet sich jedoch erst kurz vor Start des Barcamps.

Hamburg Innovation Awards
Einen entscheidenden Beitrag zur Förderung des Unternehmertums in der Metropolregion Hamburg bietet die Verleihung der HAMBURG INNOVATION AWARDS an herausragende (Gründungs-)Konzepte in den Kategorien:
Idee – Start –  Wachstum
Fotocredit-Emil-Hoefling

Mit Blick auf die Zukunftsfähigkeit Hamburgs werden so technologieorientierte, innovative Startups und bereits etablierte Unternehmen (KMU) gezielt gefördert. Die Gewinnerteams erhalten jeweils einen umfangreich ausgestatteten Gründerkoffer sowie einen Sonderpreis in Höhe von 3.000 Euro. Neben finanzieller Unterstützung für die Preisträger wird den Bewerbern vor allem der Zugang zu einem wichtigen Netzwerk aus Unternehmern, Managern, Experten und anderen Entrepreneuren geboten. Darüber hinaus erhalten alle Finalisten (TOP 5) die Möglichkeit, sich beim Hamburg Innovation Summit mit einem kleinen Stand zu präsentieren.

Der Wettbewerb richtet sich sowohl an potentielle Gründer mit technologieorientierten Unternehmens- oder innovativen Dienstleistungsideen als auch an bereits am Markt etablierte Unternehmen. Auf diese Weise werden unternehmerische Vorbilder in unterschiedlichen Unternehmensphasen ausgezeichnet – von der ersten Idee bis zum gewachsenen Unternehmen.

Bewerbungsschluss ist der 10. April 2015 – alle Infos auf: www.hamburg-innovation-awards.de