REINTJES Standort in Hamburg eröffnet

Über 135 Jahre Tradition, über 500 Mitarbeiter weltweit, über 90.000 ausgelieferte Getriebe – aber noch lange nicht das „Ende der Fahnenstange“ erreicht. Im Gegenteil: Am 1. Mai 2016 erfolgte die Eröffnung eines neuen Standortes im Harburger Binnenhafen.

Seit vielen Jahrzehnten ist REINTJES als zuverlässiger Partner für maritime und industrielle Antriebstechnik bekannt; seit 2015 für noch einiges mehr: Mit dem neuen Geschäftsführer Klaus Deleroi kam neben viel frischem Wind auch eine neue Ausrichtung hin zum Antriebsspezialisten für kundenspezifische Anwendungen sowie ein weiterer Ausbau des Vertriebs- und Servicenetzes. „Eines unserer obersten Ziele ist es, nah und persönlich bei unseren Kunden zu sein. Das neue Büro in Hamburg war darum der nächste konsequente Schritt“, so Deleroi.

Zu diesem Vertriebsausbau gehört auch die Suche nach neuen Kollegen. Sowohl für das Stammhaus in Hameln, als auch für den neuen Standort Hamburg, sucht REINTJES ab sofort Vertriebsingenieure für die maritime Antriebstechnik (m/w). Nähere Information sind auf der Homepage des Unternehmens (www.reintjes-gears.de), im Bereich Karriere, zu finden.

Die neue räumliche Nähe zum deutschen Markt wird natürlich auch gebührend gefeiert. Am 14. Juli 2016 steht die offizielle Eröffnung der Büroräume am Veritaskai 3 an. Zukünftiger Ansprechpartner für den zweiten deutschen Unternehmensstandort wird Alfred Schinck sein. Ein erfahrener Mitarbeiter, der die maritime Branche wie kein anderer kennt.

Quelle/Kontakt:

REINTJES Büro Hamburg
Veritskai 3
21079 Hamburg
Tel: +49 40 7679 5499
Mobil: +49 173 977 82 26
Mail: Alfred.Schinck@reintjes-gears.de