Karnapp Radwegumverlegung

Anliegerinformation Pflasterarbeiten Karnapp 

Bis Freitag, 2. Oktober 2015 ist zwischen Hausnummer 5 und 15 mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. 

Aufgrund der längerfristigen Sanierung der Brücke am Östlichen Bahnhofskanal und der damit verbundenen Vollsperrung des Verkehrs zwischen Nartenstraße und Veritaskai wird der Verkehr über den Karnapp umgeleitet. Um hier eine sichere Verkehrsbeziehung zu gewährleisten soll im Teilabschnitt zwischen Hausnummer 5 und Hausnummer 15 der Gehweg verbreitert und die Lücke im Fahrradweg geschlossen werden. Dazu wird in diesem Bereich der Parkstreifen entfernt und die Fläche als Geh- und Radweg hergestellt.

Die Arbeiten werden ab Montag, 21. September bis Freitag, 2. Oktober 2015 im Gehweg- und Parkstreifenbereich zwischen Hausnummer 5 und 15 durchgeführt.

Der Zugang zu den angrenzenden Häusern soll aufrecht erhalten bleiben. Aufgrund der Anpassungsarbeiten an dem vorhandenen Geh- und Radweg kann es zu geringfügigen Behinderungen kommen.

Verantwortlich für die Bauausführung ist die Firma
HACKMACK – Straßenbau GmbH & Co. KG
Hörstener Straße 40 a, 21079 – Harnburg
Bauführer Herr Pfundstein
Tel.: 040 / 76751746
Mobil 0172-8073632

Bezirkliche Projekt- u. Bauleitung : Herr Mack / Herr Thöle
Tel.: 040 / 42871 – 3363 / 3361
Mail: oliver.mack@harburg.hamburg.de
ralf.thoele@harburg.hamburg.de