Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

15. Lange Nacht der Museen

18. April 2015, 18:00 bis 19. April 2015, 2:00

In diesem Jahr feiert die LANGE NACHT DER MUSEEN ihr 15. Jubiläum und nimmt sich eines ihrer Kernthemen an: sammeln. »Sammler sind glückliche Menschen!« wusste schon Johann Wolfgang von Goethe und so soll diese Lange Nacht Sie glücklich machen: 57 Museen laden zu Ausstellungen und Führungen, Filmen und Fotoausstellungen, Lesungen und Vorträgen, Musik und Tanz sowie zahlreichen Aktionen ein. Sie können einfach nur Kunst genießen, aber auch selber gestalten, singen, experimentieren, sich verkleiden, sich verzaubern lassen und Erfahrungen sammeln. Die Perspektiven des Sammelns sind facettenreich: »Von Sammelstellen und Hortfunden. Einblicke in Kunst und Zwang des Sammelns« heißt es im Hamburg Museum oder ebenda »Wertvolles Wertloses – die Sammlung, betrachtet mit den Augen einer Restauratorin.« 34800_52709_Plakatmotiv_LNDM15_Website
Eine Mitmachaktion fragt »Gesammelter Unsinn?«
»Kann man Krankheiten sammeln?« – darüber bringt ein Vortrag im Medizinhistorischen Museum Klarheit .
Die Sammlung Falckenberg beschäftigt sich mit dem Thema »Fehleinkäufe« und macht nicht ausgestellte Sammlungsgegenstände im Depot sichtbar.

Das vollständige Programm finden Sie hier.

 

 

Details

Beginn:
18. April 2015, 18:00
Ende:
19. April 2015, 2:00
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
http://langenachtdermuseen-hamburg.de/

Veranstaltungsort

57 Museen im Hamburger Stadtgebiet