Neubauvorhaben der Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH

Die Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH, kurz HF Group, plant den Neubau ihres Firmensitzes in der Harburger Schlachthofstraße. Auf dem projektierten Gelände mit einer Gesamtfläche von rund 20.000m² wird ein Bürogebäude mit einer Fläche von 7.700m² sowie ein angeschlossenes Montage- und Technologiezentrum von 5.500m² entstehen. Mit dem Neubau werden die bisher an zwei Standorten in Harburg tätigen 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HF Group ab Mitte des Jahres 2020 wieder unter einem Dach arbeiten können. Die Investition in den neuen Standort in Harburg ist eine wichtige Voraussetzung für das weiter geplante Wachstum der Gruppe.

© PSP Architekten, Hamburg

In Harburg schlägt das technologische Herz der norddeutschen Geschäftsbereiche. Hier stellen sich die Harburger den Herausforderungen der Digitalisierung, betreiben Forschung & Entwicklung und gestalten die Zukunft. Die HF Group führt am Standort Harburg den Geschäftsbereich HF TireTech mit den Produktbereichen Extrusion, Reifenaufbaumaschinen und Reifenheizpressen sowie die HF Press+LipidTech mit Maschinen und Anlagen zur Herstellung und Veredelung von Speiseölen. Alle Maschinen und Anlagen werden hier mechanisch konstruiert und von erfahrenen Software-Ingenieuren mit viel Innovationskraft zu Hochleistungsmaschinen automatisiert.

Auch die anspruchsvollen, weltweit tätigen Kunden werden vom Vertriebs- und Service-Team in Harburg seit vielen Jahren erfolgreich betreut. Neben der Geschäftsführung sind auch die Zentralbereiche IT, HR sowie das Finanz- und Rechnungswesen in diesem Stadtteil angesiedelt. Ebenfalls wird die größte Produktionsgesellschaft der HF Group, mit rund 700 Mitarbeitern und Sitz in Belisce, Kroatien, vom Hamburger Süden aus geführt. Dort findet neben diversen Montageleistungen schwerpunktmäßig die mechanische Fertigung von Maschinen und Komponenten statt.

Von entscheidender Bedeutung für die Wahl des neuen Standortes war, dass dieser möglichst nah am bisher genutzten Areal in der Harburger Seevestraße liegt. Nach entsprechenden Gesprächen mit dem Bezirk Harburg sowie der Hamburger Wirtschaftsbehörde und der konstruktiven Zusammenarbeit mit beiden Stellen bei der Standortsuche, ist die HF Group nun mehr als zufrieden, das Areal in der Schlachthofstraße als neuen Harburger Firmensitz präsentieren zu können. Die zentrale Lage sowie die verkehrstechnische Anbindung mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln sind ein klarer Vorteil bei der Suche nach qualifizierten Fach- und Führungskräften. Weiterhin sind die Hafennähe und die kurzen Wege zum Hamburger Flughafen für Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter gleichermaßen vorteilhaft.

Der HF Claim lautet: Performance. Passion. Partnership. Innovative Engineering since 1855. Die HF Group ist ein traditionelles Maschinenbauunternehmen. Die Qualität der angebotenen Maschinen und Dienstleistungen, die Innovationskraft und nicht zuletzt eine hohe Kundenfokussierung sind wichtige Pfeiler des Unternehmens wie zugleich auch Ausdruck von leistungsbereiten, hochqualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die HF Group sieht ihre Belegschaft als wesentlichste Grundlage für ihren Erfolg und ist überzeugt davon, dass komplexe Entwicklungen und Fragestellungen, die Produkte und Dienstleistungen betreffen, am besten in wechselnden Teams und interdisziplinär bearbeitet werden müssen.