2. Bauabschnitt der Lotsekai-Promenade fertiggestellt

Rechtzeitig vor dem schwimmenden Nikolausmarkt am ersten Dezemberwochenende gibt das Bezirksamt Harburg den östlichen Abschnitt der Lotsekaipromenade vor der ehemaligen Kaffeerösterei frei.

Mit der Freigabe des 2. Bauabschnitts der Lotsekai-Promenade wird der Lotsekai mit den dortigen Traditionsschiffen für die Öffentlichkeit nunmehr auf einer Gesamtlänge von 320 Metern erlebbar. Er wurde zum Wasser abgesenkt, so dass auch niedrigbordige Boote dort an- und ablegen können.

Insgesamt wurden seit 2014 für die Planung und Bauausführung der Kaimauer und der Promenade Infrastrukturmittel in Höhe von rund 2 Mio. Euro aufgewendet.